Noch 1075 Tage bis zum Schützenfest!

Neuigkeiten

Familienwanderung an Himmelfahrt: Plan B

von Christian Klimpel


Kränzebinden auf der Zielgeraden

von Christian Klimpel

Am Samstag, 28.05. trafen sich die Kränzebinder und Kränzebinderinnen unserer Züge zum bereits 7. Mal zum Kränzebinden. Zwar waren wir am Samstag ausnahmsweise eine recht kleine Gruppe, jedoch wurde um so engagierter gearbeitet.

Kerstin und Csilla sowie Conni und Lore gelang es wieder mal zwei Kronen fertigzustellen, so dass mittlerweile bereits 12 von 14 Kronen fertig sind und eine weitere schon angefangen wurde. Bei den kommenden drei Kränzebinderabenden können wir es also gemütlich angehen lassen und um so mehr feiern.

Neues aus dem Vorstand

Da am Freitag, 27.05. Vorstandssitzung war, gab Uwe einige Infos u.a. zu unseren Märschen. Nachdem im Vorfeld viele Gerüchte aufkamen, steht nun fest, dass die Kompanie Kelleramt wie gewohnt ab dem Kreisverkehr Am Papenberg marschieren wird. Die Bundesstraße 236 wird dazu in dieser Zeit gesperrt werden. Die Absicherung unseres Zuges übernimmt ein privater Sicherheitsdienst, deren Anweisungen unbedingt zu befolgen sind. Ab dem Selvekreisel marschieren wir dann allerdings nicht wie gewohnt über die Bahnhofstraße, sondern werden über die Linscheidbrücke gehen. Die Linscheidbrücke wird daher in diesem Jahr erstmals geschmückt.

Am Freitag werden auch alle Schützen vom Festzelt bis zum Schießstand marschieren können. Lediglich die 50m von der Brücke zum Schießstand werden die Schützen auf dem Bordstein gehen müssen.

Weitere Veranstaltungen

Bis zum Schützenfest ist noch viel los im Kelleramt. Hinweisen möchten wir besonders auf den Tanz in den Mai am 30. April mit Livemusik von Acoustic Comfort. Außerdem findet an Himmelfahrt unsere traditionelle Familienwanderung statt.

Alle Termine findest Du hier...


Ab sofort verfügbar!

von Christian Klimpel

Unser Kompanieführer Peter Rohe hat für das Schützenfestjahr 2018 einen Aufkleber erstellen lassen. Ihr könnt diesen Aufkleber ab sofort überall im Kelleramt beim Kränzebinden oder in der Tabakbörse Schlippe (Stapel-Center) zum Preis von 2,- EUR erwerben...

Für eurer Auto, für euren Schrank, für eure Stirn...


Jetzt geht´s los

von Christian Klimpel

Der Saal in der Rastatt war bis auf den letzten Platz besetzt. Über 200 Gäste, darunter viele erfahrene Kränzebinderinnen und Schützen, aber auch neue Gäste konnte Kompanieführer Peter Rohe am Samstag begrüßen.

Bei Livemusik von Jens Dreesmann und Joana feierte das Kelleramt bis in die frühen Morgenstunden.

Ab Samstag treffen wir uns zum Kränzebinden in der Knerlingschule.

 

hier findest Du Fotos von unserer Auftaktveranstaltung.

Hier findest Du alle kommenden Veranstaltungen der Züge 1+2


Bald geht´s los...

von Christian Klimpel

Am 03.03.2018 eröffnen wir das Kränzebinden in der Kompanie Kelleramt. Wir freuen uns auf viele Schützen, Kränzebinderinnen und liebe Gäste!

Unsere Terminübersicht bis zum Schützenfest 2018 findest Du hier...


Das war ein tolles Kompaniefest

von Christian Klimpel

Am 08. Juli 2017 hat die gesamte Kompanie Kelleramt ein tolles Fest in der Halle von Ulrich Moldenhauer an der Bahnhofstraße erlebt. Hier findest Du den Bericht darüber...


Jahresbeitrag 2016 / 2017

von Christian Klimpel

Unser Kassierer Jens Koch hat die Marken für die Jahresbeiträge 2016 und auch 2017 vorliegen.

Er möchte daher in Kürze die Beiträge kassieren. Bitte setz Dich mit Jens in Verbindung!

 

Die Jahresbeiträge setzen sich wie folgt Zusammen:

Schüler, Studenten und Rentner: 10 EUR p.a.

Alle anderen Schützen: 14 EUR p.a.

 


Kompanie Kelleramt feiert am Selvekreisel

von Christian Klimpel

 

Unter dem Motto "Grün und Weiß am Selvekreis" feierte die Kompanie Kelleramt am Samstag ihr bereits traditionelles Picknick. Am Nachmittag kamen vor allem die kleinen Besucher voll auf ihre Kosten, denn hier hatte sich das Team der ehrenamtlichen Helfer aller fünf Züge um Kompanieführer Peter Rohe so einiges einfallen lassen.

Austoben auf der Hüpfburg und beim Gummi-Twist kamen bei den Kids ebenso gut an, wie die Schminkecke, das Hufeisenwerfen oder das Bemalen des Festplatzes mit Straßenmalkreide. Gegen 16 Uhr verzauberte dann Clownin Trine nicht nur das junge Publikum mit ihrem bunten Programm. Mit ihrer Clownerie, Zauberei, Jonglage und vor allem jede Menge Spaß standen die junge Dortmunderin und mit ihr die Kinder für rund zwei Stunden im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Natürlich war auch für das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste mit einem riesigen Kuchenbüfett, Pommes und Leckereien vom Grill bestens gesorgt. Mineralwasser wurde übrigens kostenlos ausgeschenkt.

Als besonderes Schmankerl gab es von 18 Uhr bis 20 Uhr ofenfrischen Grillschinken mit Kraut und Cocktailsauce im Brötchen. Eine Köstlichkeit, die viele Altenaer Schützen auf dem vergangenen Schützenfest vermissten. Für Gemütlichkeit auf dem Parkplatz am Selvekreis sorgte ein grüner Fallschirm, der mit seinen 20 Metern Durchmesser am Nachmittag Schatten spendete und über dem Festplatz schwebte.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte DJ Sasse. Mit gutem Gespür für Musik sorgte er vor allem am Abend für beste Stimmung am Selvekreisel. Sonnenschein am Nachmittag und milde Temperaturen taten ihr Übriges für ein gelungenes Fest.

Text: Susanne Loewen (AK)
Foto: Christian Klimpel (FWG)

Wasserski: Dritter Platz fürs Kelleramt

von Christian Klimpel

Die Kompanie Rahmede der Friedrich-Wilhelms-Gesellschaft lud in diesem Jahr zum fünften Mal zur Veranstaltung "Wasserskikönig" ins Freibad Dahle.

Der Einladung folgte auch ein Team der Kompanie Kelleramt; Züge 1+2. Das Team rund um Simon Deitmerg hatte an diesem Nachmittag viel Spaß. Nach einen paar hervorragenden Trainingsläufen packte das Team der Ehrgeiz.

Der erste Start belang hervorragende und unser Team gelangte vorübergehend auf dem 4. Platz. Nun ging es darum, im letzten entscheidenden Lauf noch einmal alles zu geben.

Unsere Mannschaft konnte sich im letzten Lauf noch einmal entschieden steigern und belegte so den hervorragenden dritten Platz auf dem Siegertreppchen. Darüber erhielt das Team 20 Liter Freibier.

Im Anschluß fand eine feuchtfröhliche Party im Freibad statt.

Einen ausführlichen Artikel und eine Bildergalerie finden Sie auf den Internetseite des Altenaer Kreisblatt www.come-on.de und auch auf den Seiten unserer Gesellschaft www. fwg-altena.info

Die Zugführer, Spieße und Onlineredaktion gratulieren dem Team um Simon Deitmerg ganz herzlich!